Nach einer Geschichte von Amadea und vielen Ideen der mitspielenden Kindern entstand ein sehr fröhliches, lebendiges Krippenspiel, mit dem Münster in tragender Nebenrolle.


Alle klassischen Figuren – Neben Josef, Maria und dem Christuskind die Hirten, Schafe, die drei Könige und natürlich Herodes – waren vertreten …


… weniger klassisch dafür der Architekturwettbewerb zum neun Tempel. Es gab Vorschläge bis hin zu einem Schiff …


… da war guter Rat teuer, eine Lösung konnte trotzdem gefunden werden …


… aber nicht im ersten Anlauf. Nichtsdestotrotz nahm sie natürlich ein gutes Ende.