Sie haben einen Ihnen nahe stehenden Menschen verloren. Die Trauer und die neue Hinwendung zum Leben brauchen Zeit – es ist wichtig, sich diese zu nehmen.

Wenden Sie sich an das Pfarramt in der Kirchgemeinde, in der die verstorbene Person zuletzt gewohnt hat. Die Pfarrperson begleitet Sie in der Trauerzeit und mit ihr besprechen Sie auch die Gestaltung der Bestattungsfeier. Diese soll Ihnen und der verstorbenen Person gerecht werden.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Websites der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt.

Kontaktieren Sie in jedem Fall die Pfarrerin oder den Pfarrer vor Ihrem Gang zum Bestattungsbüro, damit der Bestattungstermin rechtzeitig abgestimmt werden kann.
Bitte respektieren Sie, dass unsere Pfarrerinnen und Pfarrer am Montag i.d.R. ihren freien Tag haben.