Foto: © Martin Bütikofer

Mit Tamtam und Engelsstille

Stein auf Stein. Schlag auf Schlag. Mit Pauken, Trommeln und Rasseln erklingen in Stein gemeisselte Geschichten. Am Freitag, 20. Januar, öffnen wir unser Hauptportal und laden ein zu Musik und Führungen von 18.00 bis  02.00 Uhr.

Es ist längst ein Geheimtipp – verbringen Sie während der Museumsnacht einige Zeit im Münster und lauschen Sie dort den Konzerten des Basler Sinfonieorchesters. Ganz unkompliziert und zwanglos können Sie sich irgendwo hinsetzen, um sich dann über die Wendeltreppen in die sonst nicht zugänglichen Emporen zu begeben und so an den ungewöhnlichsten Orten die herrliche Musik und den ehrwürdigen Raum auf sich wirken zu lassen.
Im Stundentakt wechseln sich musikalische Darbietungen und Kurzführungen ab; Sie erleben faszinierende Darstellungen und einmalige Klangerlebnisse, es geht Stein auf Stein, Schlag auf Schlag.
Die Musiker*innen des Sinfonieorchesters Basel spielen in unterschiedlichen Formationen in über 20 Konzerten – vom Barock bis zur Moderne und vom Jazz bis zu Irish Folk. Ihre verschiedenen Instrumente erklingen im stimmungsvoll beleuchteten Münster, in den Kapellen und im Kreuzgang.
Erleben Sie mit unseren Münsterkundigen einen nächtlichen Reigen von verschwundenen Klängen und Sinfonien aus Eisen und begeben Sie sich auf die Spuren wilder Steingeschichten bis die Geisterstunde schlägt.
Die Ruhe, die Sie hierbei im allgemeinen Getümmel der Museumsnacht finden, ist sehr wohltuend und die Musik dabei ein Hochgenuss. Auch mit den historischen Streifzügen hoffen wir ihre Neugierde zu erwecken – je nach Darbietung mit Tamtam oder mit Engelsstille.
Lassen Sie sich von der besonderen Stimmung des Münsters, den herrlichen Klängen des Basler Sinfonieorchesters und den Münstergeschichten überraschen!

Links:
www.sinfonieorchesterbasel.ch

Die Museumsnacht ist eine Veranstaltung der Museen Basel und der Abteilung Kultur Basel-Stadt. Jeweils im Januar bieten zahlreiche Museen und Kulturinstitutionen von 18.00 bis 02.00 Uhr. ein reichhaltiges Programm: www.museumsnacht.ch